ETH fühlt dem Mars auf den Puls

Die amerikanische Weltraumagentur NASA plante den Start der Mission InSight Mars auf den 5. Mai.  Wird die Sonde nach 6 Monaten Reise durchs All auch wirklich ankommen? An Bord ist dabei ein Seismometer, das Herzstück der Mission, dessen Elektronik die ETH Zürich mitentwickelt hat.

Die Kommunikationsabteilung der ETH Zürich informierte ausgewählte Medien und bot dabei auch das Videomaterial an. Dieses wurde via SDA schweizweit verbreitet und rege genutzt. Via SDA wurde das Video in gekürzter Form ausgestrahlt  und bei den Leitmedien NZZ und Tagesanzeiger als ganzes Video.


Regie, Redaktion, Kamera:
Gabriela D’Hondt
In Zusammenarbeit mit der Hochschulkommunikation der ETH Zürich.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/technik/Die-ETH-Zuerich-fliegt-zum-Mars/story/28285586

(Regie, Text: Gabriela D’Hondt, Schnitt: Stephan Muggli, Gabriela D’Hondt, Kamera: Roland Lanz, Gabriela D’Hondt, Nathalie Schmidig, Multimedia Services ETH Zürich & Hochschulkommunikation ETH Zürich)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s